Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Gastfreundschaft 2.0 – ein Besuch im Gästehaus des Außenministers (Folge #34)

08.05.2020 - Artikel

Auf der idyllischen Halbinsel Reiherwerda liegt die geschichtsträchtige Villa Borsig – das Gästehaus des Bundesaußenministers.

Warum so ein Ort für die Diplomatie Gold wert ist, wie die Villa zu Ihrem Namen kam und was für hohe Besucher aus dem Ausland alles vorbereitet werden muss, das erfahrt Ihr im Podcast vom Posten Berlin Tegel, wo Rebecca Kašēns in dieser Folge den Executive Housekeeper der Villa, Herrn Harald Epbinder, trifft. 

Wollt Ihr Euch ein noch genaueres Bild von dem „kleinen Sanssouci“ am Tegeler See machen? Hier findet Ihr unsere Broschüre.

Zum Weiterhören

Schlagworte

nach oben