Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bürgerservice und Kontakt

11.11.2022 - Artikel

Der Bürgerservice des Auswärtigen Amts berät Sie gerne telefonisch oder per Email in allen Bereichen, die zum Dienstleistungsangebot des Auswärtigen Amts gehören.

Kontaktformular

Für das Bundesaufnahmeprogramm Afghanistan erhalten Sie rund um die Uhr weitergehende Informationen unter der Rufnummer 030 5000 4000 oder kontaktieren Sie uns bitte schriftlich.  

Informationen zu den Einreisebestimmungen nach Deutschland: 
Die Zuständigkeit hierfür liegt nicht beim Auswärtigen Amt. Wichtige Informationen dazu erhalten Sie bei den zuständigen Stellen. Diese sind:


Bundesministerium des Inneren und für Heimat und Bundespolizei:
Fragen zu den Bestimmungen zur Einreise nach Deutschland  beantwortet das zuständige Bundesinnenministerium, dessen Bürgerservice Montag bis Freitag von 8-17 Uhr unter 030 18 681 0 erreichbar ist, oder die Bundespolizei, für Fragen zu Grenzkontrollen bzw. ob ein wichtiger Einreisegrund nach Deutschland vorliegt unter der kostenlosen Hotline 0800 6 888 000.

Bundesgesundheitsministerium:
Fragen zu den Auswirkungen des Corona-Virus auch auf (Wieder-)Einreisen nach Deutschland finden Sie in dieser Übersicht 
Auch das Bundesministerium für Gesundheit bietet ein Bürgertelefon von Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr bzw. Freitag von 8-12 Uhr unter der Rufnummer 030 346 465 100.

Informationen zu COVID-19 bedingten Einreisebeschränkungen und welche Länder betroffen sind, finden Sie finden Sie hierDie  Reise- und Sicherheitshinweise  geben Reisenden Informationen zur derzeitigen Lage im Reiseland.

Rechtsverbindliche Auskünfte zu Einreisebestimmungen in andere Länder kann Ihnen
nur die Auslandsvertretung Ihres Reiseziels  geben.

Erreichbarkeit Bürgerservice

Sie erreichen uns in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 8 und 12 Uhr und zwischen 13 und 15 Uhr unter der Rufnummer 030 5000 2000. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund eines hohen Anrufaufkommens zu Wartezeiten kommen kann.

Umgehende Antwort erhalten Sie, wenn Sie uns unter www.diplo.de/k mit Auswahl des richtigen Themas eine Nachricht senden.

Falls Sie uns Dateianhänge senden möchten, können Sie einfach auf die erhaltene E-Mail antworten und die Dateien hinzufügen. Bitte beachten Sie dabei, dass nur Dateianhänge im Format .pdf, .jpg, .jpeg oder .png mit einer max. Datengröße von 4 MB zulässig sind.

Servicetelefon für gehörlose und hörbehinderte Menschen

Hier finden Sie genaue Informationen zum Servicetelefon für gehörlose und hörgeschädigte Bürgerinnen und Bürger.

Erreichbarkeit Telefonzentrale

Sie erreichen die Telefonzentrale des Auswärtigen Amt zu den üblichen Geschäftszeiten Montag - Freitag (08:00-18:00 Uhr) und darüber hinaus für Notfälle rund um die Uhr unter:

  • Tel: +49 30 5000 0
  • Fax: +49 30 5000 51000
  • Postanschrift: Auswärtiges Amt, 11013 Berlin
  • Lageplan

Hinweise

Bitte beachten Sie:

WARNUNG vor missbräuchlichen Anrufen im Namen des Auswärtigen Amts!

Das Auswärtige Amt erreichen in letzter Zeit Meldungen über Anrufe unter der Telefonnummer des Bürgerservice       „030 5000 2000“.  Vom Bürgerservice erfolgen keine unaufgeforderten Anrufe!

Angerufen werden hauptsächlich ausländische Studenten. Erst werden persönliche Daten abgefragt und dann Abschiebung angedroht wenn nicht eine Geldsumme ins Ausland überwiesen wird. Sollten Sie einen solchen Anruf erhalten, empfehlen wir aufzulegen und sich an die Polizei zu wenden. Kontaktdaten der Polizei in Deutschland finden Sie hier:

  • Wir wünschen uns ein respektvolles Miteinander. Deshalb werden Gespräche und E-Mails insbesondere bei Beleidigungen, einer vulgären Wortwahl oder menschenverachtenden Aussagen umgehend beendet bzw. nicht beantwortet.
  • Bei bereits anhängigen Verfahren im In- und Ausland (z.B. laufende Visafälle, Haftfälle etc.) bleiben weiterhin die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fachreferaten oder an den Auslandsvertretungen Ihr Ansprechpartner.
  • Publikationen können Sie direkt auf unserer Broschüren-Seite herunterladen oder bestellen.
  • Konsularischer Service: Für deutsche Reisende sowie im Ausland ansässige Deutsche sind die Auslandsvertretungen in allen rechtlichen Angelegenheiten die wichtigste Verbindungsstelle nach Deutschland.

  • Die Datenschutzerklärung gem. Art. 13 DS-GVO finden Sie hier.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFG) hat jede/r gegenüber den Behörden des Bundes einen voraussetzungslosen Anspruch auf Zugang zu amtlichen Informationen. Weitere Informationen zum IFG und genaue Kontaktdaten finden Sie hier.

Nutzen Sie den Kontakt presse@diplo.de, um dem Pressereferat des Auswärtigen Amts eine Nachricht zukommen zu lassen.

nach oben