Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenpolitik Live

08.05.2018 - Artikel

Außenpolitik Live
Außenpolitik Live© AA
 Unter dem Motto „Außenpolitik Live“ möchte das Auswärtige Amt in verschiedenen Formaten in ganz Deutschland aktuelle Themen und Herausforderungen  für die deutsche Außenpolitik öffentlich  diskutieren.

Dabei treten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Auswärtigen Amts aus der ganzen Welt in den direkten Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern.

Das Auswärtige Amt hat diesen Austausch in den letzten Jahren ausgebaut und verstetigt.

Terminübersicht

Sind auch Sie an einer Diskussion mit uns interessiert? Hier finden Sie die aktuelle Terminübersicht sowie einen Überblick über vergangene Veranstaltungen.

Unsere Formate

Der öffentliche Austausch findet in sehr unterschiedlichen Formaten, wie z.B. der jährlichen „Bürgerwerkstatt Außenpolitik“, den „Open Situation Rooms“, Diskussionsveranstaltungen oder auch ganz individuell vor Ort in Schulen statt.

Stärkung von Bürgerdialog zu Außenpolitik in Deutschland

Das Auswärtige Amt hat ein Interesse daran, die öffentliche Debatte zu Deutschlands Rolle und Verantwortung in der Welt zu stärken. Am 3.5.2018 fand daher ein Informations- und Arbeitstreffen im Auswärtigen Amt mit mehr als 70 verschiedenen Organisationen aus dem zivilgesellschaftlichen Bereich  statt, um sich  über  einer breitestmögliche Einbeziehung von Bürgerinnen und Bürgern in außenpolitische Diskussionen  auszutauschen.

Im Vorfeld des Treffens wurde mit Unterstützung des Global Public Policy Institute (GPPi) eine Studie erstellt, die eine Bestandsaufnahme bestehender Aktivitäten zivilgesellschaftlicher Akteure zum Thema „Bürgerdialog zu Außenpolitik“ vornimmt.

Die Studie finden Sie hier zum Download:

Studie des des Global Public Policy Institute: "Stärkung von Bürgerdialog zu Außenpolitik in Deutschland PDF / 7 MB