Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Humanitäre Hilfe in Aktion – Sechs Monate nach der verheerenden Explosionskatastrophe in Beirut blicken wir zurück mit THW und unserer Botschaft vor Ort (Folge #48)

05.02.2021 - Artikel

Sechs Monate nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut spricht Joachim Knodt in unserem neuen Podcast mit zwei Menschen, die in den ersten Stunden und Tagen vor Ort im Einsatz waren:

Jonas Jost aus dem Leitungsstab des Technischen Hilfswerks (THW) in Bonn und Barbara Peterlechner, Verwaltungsleiterin an der Deutschen Botschaft in Beirut.

Wie hat das THW quasi über Nacht fünfzig meist ehrenamtliche Helferinnen und Helfer und vier Hunde mobilisiert, um nach Verschütteten zu suchen und beschädigte Gebäude vor dem Einsturz zu bewahren? Wie funktioniert dabei die Abstimmung mit dem Krisenreaktionszentrum im Auswärtigen Amt in Berlin? Wie haben unserer Kolleginnen und Kollegen in Beirut - allesamt persönlich von der Katastrophe betroffen - die ersten Stunden und Tage vor Ort erlebt? Wie wurde der kurzfristige Solidaritätsbesuch von Außenminister Maas vor Ort wahrgenommen? Und auch: Wie stellt sich die Situation heute dar und wo ist der THW darüber hinaus weltweit im Einsatz, mit Dauerprojekten im Bereich 'Capacity Building' wie auch bspw. mit humanitärer Hilfeleistung im Flüchtlingslager Lipa in Bosnien-Herzegowina? Hören Sie hier rein:


Zum Weiterhören

Schlagworte

nach oben