Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Staatsministerin Pieper reist nach China, Japan und Bahrain

12.10.2010 - Pressemitteilung

Die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Cornelia Pieper, hält sich vom 12. bis 18. Oktober zu politischen Gesprächen in China, Japan und Bahrain auf.

In Peking trifft die Staatsministerin mit der chinesischen Vizeministerin für Kultur, Frau Zhao Shaohua, zusammen. Hauptinhalt von Gesprächen mit der Vizebildungsministerin, Frau Chen Xiaoya, werden internationale Bildungskooperationen sein.

Aus Anlass des Jubiläums "150 Jahre diplomatische Beziehungen Deutschland-Japan" wird Staatsministerin Pieper in Tokyo u.a. mit dem japanischen Vizeaußenminister, Herrn Yutaka Banno, und voraussichtlich mit dem japanischen Minister für Kultur und Wissenschaft, Herrn Yoshiaki Takaki, zusammentreffen.

Bei Besuchen des Hauses der Ostasiatischen Gesellschaft, des Goethe-Instituts und der Deutschen Schule Tokyo Yokohama sind Gespräche mit führenden Vertretern deutscher Wissenschaftsinstitutionen vorgesehen.

Im Mittelpunkt des Besuches in Manama stehen ein Gespräch mit dem bahrainischen Außenminister und die Eröffnung des Frauen-Fußballturniers "ARABIA 2010".

Verwandte Inhalte