Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Staatsministerin Böhmer reist in die Türkei

14.11.2017 - Pressemitteilung

Staatsministerin Böhmer wird vom 12. bis 14. November 2017 zu politischen Gesprächen und zum Austausch mit Vertretern der Wirtschaft und der Zivilgesellschaft in die Türkei reisen.

In Ankara wird Staatministerin Böhmer mit dem stellvertretenden Außenminister Ahmed Yildiz, mit dem Vorsitzenden des Menschenrechtsausschusses, Mustafa Yeneroglu, und mit dem Abgeordneten der AKP und ehemaligen Minister für Sport und Jugend, Akif Cagatay Kilic, zusammentreffen.

Darüber hinaus wird sich Staatsministerin Böhmer mit Vertretern der Hilfsorganisationen der Vereinten Nationen zur Situation der Flüchtlinge in der Türkei austauschen. Vorrangig wird es dabei um die Integrationsmaßnahmen der türkischen Regierung für die Flüchtlinge gehen, aber auch um die Arbeitsmarktsituation von Flüchtlingen und die Bildungschancen von geflüchteten Kindern und Jugendlichen.

In Istanbul stehen der Besuch der Türkisch-Deutschen Universität und ein Gespräch mit Unternehmern in der Türkei im Vordergrund des Aufenthalts. Als Vorsitzende des Beirates der Kulturakademie Tarabya wird Staatsministerin Böhmer zudem mit Stipendiatinnen und Stipendiaten zusammentreffen.

Zum Weiterlesen:

Länderinformationen Türkei

Verwandte Inhalte

Schlagworte