Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Staatsministerin Böhmer vertritt Bundesrepublik Deutschland bei der UNESCO Generalkonferenz in Paris

31.10.2017 - Pressemitteilung

72 Jahre nach ihrer Gründung steht die UNESCO vor einer ihrer größten Herausforderungen: Sie muss sich neu aufstellen und grundlegende Reformen einleiten. Sie muss die Idee des Friedens mit neuem Leben erfüllen.

72 Jahre nach der Gründung der UNESCO verändern Globalisierung, Digitalisierung und Klimawandel unsere Welt tiefgreifend.

Eine Antwort auf die Herausforderungen unserer Zeit liegt in einer starken und handlungsfähigen UNESCO. Nur gemeinsam können wir den ambitionierten Weg gehen, der vor uns liegt! Deutschland ist bereit, Verantwortung zu übernehmen.

Verwandte Inhalte

Schlagworte