Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Auswärtiges Amt zum ersten Jahrestag des "Implementation Day" der Wiener Nuklearvereinbarung

16.01.2017 - Pressemitteilung
Ein Jahr nach dem Implementation Day können wir festhalten: Die Vereinbarungen, die mit Iran getroffen worden sind, halten und werden eingehalten. Das ist ein wichtiger Beitrag zu einem Mehr an Sicherheit in einer Region, die von so vielen Krisen und Konflikten heimgesucht ist.

Strenge technische Beschränkungen und lückenlose Überwachung durch die Internationale Atomenergie-Organisation stellen sicher, dass das iranische Atomprogramm ausschließlich friedlichen Zwecken dient. Für die wechselseitige Vertrauensbildung bleibt entscheidend, dass die Vereinbarung ohne Wenn und Aber umgesetzt wird.

Wir haben jedes Interesse daran, darauf hinzuarbeiten, dass die Vereinbarungen, die aus unserer Sicht die richtigen sind und greifen, auch weiter in Kraft bleiben.

Verwandte Inhalte

Schlagworte