Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier zu Anschlag auf Kirche in Kairo

11.12.2016 - Pressemitteilung

Die Nachrichten von dem Anschlag auf Gläubige in einem Gottesdienst in einer koptischen Kirche in Kairo sind wirklich entsetzlich.

Mehr als zwanzig Menschen, darunter viele Frauen und Kinder, sind bei dieser blutigen Tat getötet worden, Dutzende weitere wurden verletzt.

Wir verurteilen diesen terroristischen Anschlag auf das Schärfste, genau wie die Anschläge auf Sicherheitskräfte in Kairo und Kafr-el-Sheikh am Freitag, und wir trauern zusammen mit dem ägyptischen Volk. Wir gedenken der Opfer, trauern mit den Familien und wünschen den zahlreichen Verletzten baldige Genesung.

Wir stehen im Kampf gegen den Terrorismus an der Seite Ägyptens.

Dass ausgerechnet der Geburtstag des Propheten für einen heimtückischen Anschlag gegen christliche Gläubige genutzt wurde, zeigt das perfide Kalkül der Täter und ihrer Hintermänner, das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen mit terroristischer Gewalt zu hintertreiben. Wir müssen alles dafür tun, dass ihnen das nicht gelingt.

Verwandte Inhalte

Schlagworte