Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

"Das Europa, das wir teilen" - Staatsministerin Böhmer lädt zu einer Literaturveranstaltung aus Anlass der Frankfurter Buchmesse ins Auswärtige Amt

08.09.2016 - Pressemitteilung

Maria Böhmer, Staatsministerin im Auswärtigen Amt, lädt im Rahmen einer politisch-literarischen Veranstaltung am 8. September um 19 Uhr in den Internationalen Club des Auswärtigen Amts. Der Autorenabend wird von den Niederlanden und der Regierung Flanderns unterstützt, die dieses Jahr gemeinsam Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse (19.-23. Oktober) sind.

Das Projekt Europa wird auch in der Sprache der Literatur geschrieben. Mehr noch, die Literatur als zentraler Schlüssel zur Gedanken- und Gefühlswelt ist für die begeisternde Erzählung Europas unverzichtbar.

Terézia Mora (Berlin), Tommy Wieringa (Niederlande) und Tom Lanoye (Flandern) lesen aus ihren neuen Romanen und diskutieren miteinander und mit dem Publikum über „Das Europa, das wir teilen“ sowie die Rolle von Literatur im heutigen Europa. Es werden Gäste aus Politik, Kultur, Medien und dem Diplomatischen Korps erwartet. Der Abend wird moderiert von Shelly Kupferberg.

Verwandte Inhalte

Schlagworte