Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Staatsminister Roth eröffnet Post-IDAHO Round Table on Diversity and LGBTI Inclusion in the Western Balkans

24.06.2016 - Pressemitteilung

Am 27. Juni eröffnet der Staatminister für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth, gemeinsam mit Jovan Kojičić, Berater des Premierministers von Montenegro, die Veranstaltung “Post-IDAHO Round Table on Diversity and LGBTI Inclusion in the Western Balkans”. Anschließend findet eine Diskussion mit Vertretern der Zivilgesellschaft aus Montenegro, Deutschland, Canada und den USA statt.

Ziel dieser gemeinsamen Veranstaltung der Regierung von Montenegro und Deutschlands ist es, erfolgreiche Beispiele für die Überwindung von Diskriminierung von LGBTI-Personen im Westlichen Balkan darzustellen. Dabei wird unter anderem die Initiative “Out-Leadership Initiative“, die als Ergebnis des 2015 ausgerichteten 3. IDAHO-Forums in Budva (Montenegro) entstanden ist, vorgestellt. Das Konzept sieht eine regionale Plattform zur Förderung von Diversität und zur Inklusion von LGBTI-Personen im westlichen Balkan vor, um insbesondere die beruflichen Perspektiven zu verbessern. Offizieller Start der Initiative wird in der zweiten Jahreshälfte in Montenegro sein.

Verwandte Inhalte

Schlagworte