Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier begrüßt Ankunft des libyschen Präsidialrats in Tripolis

30.03.2016 - Pressemitteilung

Zum Eintreffen des libyschen Präsidialrats in der Hauptstadt Tripolis erklärte Außenminister Steinmeier heute (30.03.) am Rande seines Besuchs in Taschkent:

Dass der Präsidialrat jetzt seinen Sitz nach Tripolis verlegt hat, ist ein wichtiger Schritt in der Umsetzung des von den Vereinten Nationen vermittelten Friedensabkommens für die Wiederherstellung gesamtstaatlicher Ordnung in Libyen. Alle politischen Kräfte des Landes sind jetzt in der Pflicht, den Präsidialrat und die Einheitsregierung bei einer friedlichen und geordneten Amtsaufnahme zu unterstützen. Das libysche Volk hat in den vergangenen Monaten genug unter Gewalt und Chaos gelitten. Nur eine Einheitsregierung kann Sicherheit im gesamten Land wieder herstellen, Terrorismus nachhaltig bekämpfen und die humanitäre und wirtschaftliche Situation des Landes verbessern.

Deutschland und Europa stehen bereit, die Regierung der nationalen Einheit voll zu unterstützen.

Verwandte Inhalte

Schlagworte