Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Menschenrechtsbeauftragter Strässer zur Reise von Außenminister Steinmeier nach Iran und Saudi-Arabien

01.02.2016 - Pressemitteilung

Der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe Christoph Strässer äußerte heute (01.02.) zur geplanten Reise von Bundesminister Steinmeier nach Iran und Saudi-Arabien:

Ich begrüße diese Reise sehr. Gerade in der jetzigen Situation ist es notwendig, mit beiden Parteien zu sprechen, um eine weitere Eskalation zu verhindern. In der gesamten Region spielt sich eine humanitäre Katastrophe ab. Insbesondere in Syrien spielen Iran und Saudi-Arabien eine Schlüsselrolle. Auch deshalb dürfen die Gesprächsfäden nicht abreißen. Ich weiß, dass Bundesminister Steinmeier in beiden Ländern auch die schwierige Menschenrechtssituation ansprechen wird.

Eine Absage der Reise hätte die konservativen Kräfte bestätigt. Gerade jetzt ist es wichtig, den moderaten Kreisen zu zeigen: Wir lassen Euch nicht allein!

Verwandte Inhalte

Schlagworte