Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier verurteilt Bombenanschlag in Ankara

10.10.2015 - Pressemitteilung

Zu dem Bombenanschlag gegen eine Kundgebung in Ankara erklärte Außenminister Steinmeier heute (10.10.):

Dieser brutale Terroranschlag auf friedliche Demonstranten ist zugleich auch ein Angriff auf den demokratischen Prozess in der Türkei, den ich auf das Schärfste verurteile. Den Tätern geht es offensichtlich darum, im Vorfeld der Wahlen ein Klima der Angst und Einschüchterung zu verbreiten und Hass und Zwietracht zu schüren. Das darf nicht gelingen.

Alle Kräfte in der Türkei, die ein friedliches Zusammenleben und gesellschaftliche Aussöhnung wollen, sind jetzt aufgefordert, zusammenzustehen und einer weiteren Eskalation entgegenzuwirken. Ich vertraue darauf, dass die in der türkischen Gesellschaft tief verwurzelten Kräfte der Demokratie auch diesen Angriff überstehen.

Unsere Gedanken sind heute bei den Angehörigen der Opfer und bei den zahlreichen Verletzten.

Verwandte Inhalte

Schlagworte