Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier reist in die Türkei

17.09.2015 - Pressemitteilung

Außenminister Steinmeier wird am 18.09. in die Türkei reisen. Er beabsichtigt, dort Gespräche mit der türkischen Regierung und politischen Verantwortungsträgern zu führen, sowie mit Flüchtlingen zusammen zu treffen. Dies ist der vierte Besuch des Außenministers in der Türkei in dieser Amtsperiode.

Außenminister Steinmeier sagte heute (17.09.) in Berlin zu seiner morgigen Reise in die Türkei:

Die Türkei ist ein Schlüsselland für den Umgang mit der großen Flüchtlingskrise und unsere politischen Bemühungen für ein Ende des furchtbaren Bürgerkriegs in Syrien.

Wir in Deutschland und in Europa kooperieren bereits heute eng mit Ankara. Aber wir wünschen uns und wir brauchen eine noch breiter angelegte partnerschaftliche Zusammenarbeit zu diesen Fragen mit der Türkei, nicht irgendwann, sondern jetzt, obwohl die innenpolitische Lage in der Türkei vor den in Kürze anstehenden Neuwahlen natürlich nicht einfach ist.

Ich reise deshalb nach Ankara, um das Gespräch mit den politisch Verantwortlichen in Ankara zu führen und auch zu schauen, wo Deutschland noch mehr Unterstützung leisten kann.

Nur gemeinsam kann es uns gelingen, für die großen Aufgaben, vor denen wir heute stehen, vernünftige, humane und wirklich tragfähige Lösungen zu finden.

Verwandte Inhalte

Schlagworte