Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Gedenkveranstaltung zum 25. Jahrestag der Unterzeichnung des "Zwei-plus-Vier-Vertrags"

09.09.2015 - Pressemitteilung

Im September 2015 jährt sich zum 25. Mal die Unterzeichnung des "Zwei plus-Vier-Vertrags", der im Jahr 1990 den Weg für die Wiedervereinigung Deutschlands frei machte. Am 11. September 2015 findet auf Einladung von Außenminister Frank-Walter Steinmeier eine Gedenkveranstaltung im Auswärtigen Amt statt, an der Zeitzeugen aller sechs damaligen Unterzeichnerstaaten teilnehmen werden – darunter der ehemalige Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, Hans-Dietrich Genscher, der ehemalige Außenminister der Deutschen Demokratischen Republik, Markus Meckel, und der ehemalige französische Außenminister, Roland Dumas. Im Anschluss an die Rede von Außenminister Steinmeier findet eine Podiumsdiskussion mit den Ehrengästen statt.

Die Veranstaltung ist presseöffentlich.

Verwandte Inhalte

nach oben