Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Humanitäre Hilfe für Flüchtlinge in Griechenland

04.09.2015 - Pressemitteilung

Deutschland unterstützt Griechenland bei der Bewältigung der Flüchtlingssituation. Das Auswärtige Amt verdoppelt die bislang im Rahmen der Humanitären Hilfe über UNHCR und die Rotkreuz-Bewegung bereit gestellten Mittel auf 2,4 Mio. Euro. Zudem wird die Bundesregierung Griechenland bei der Registrierung und medizinischen Versorgung von Flüchtlingen unterstützen.

Außenminister Frank-Walter Steinmeier sagte dazu heute (04.09.):

Wir haben entschieden, dass wir unsere Hilfe für Griechenland, wo viele Flüchtlinge ankommen, noch einmal verdoppeln auf jetzt 2,4 Mio. Euro.

Wir signalisieren auf diese Weise erstens, dass Griechenland besonderen Belastungen unterliegt und wir zweitens nicht nur mahnen und nicht nur auffordern, sondern Athen auch handfest unterstützen, damit es in der Lage ist, seine Aufgabe zu bewältigen.

Verwandte Inhalte

Schlagworte