Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier zu Brandanschlag in Brandenburg/Havel

27.07.2015 - Pressemitteilung
Noch ist nicht bekannt, wer für den feigen Brandanschlag auf die Wohnung der Flüchtlingsfamilie aus Inguschetien verantwortlich war. Aber es ist nicht der erste Brandanschlag auf Flüchtlingswohnungen und nicht der einzige in Deutschland in dieser Woche.

Mich macht es fassungslos, dass die Täter bei Brandanschlägen auf Wohnungen den Tod von vielen Menschen in Kauf nehmen, um ihrer fremdenfeindlichen Haltung Ausdruck zu verleihen. Nur mit Glück konnte in Brandenburg eine Katastrophe verhindert werden.

Wir müssen der bedrohten Familie zeigen, dass sie bei uns in Sicherheit leben kann und wir jeder Form von Fremdenhass entschieden entgegentreten.

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben