Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Koordinator für transatlantische Zusammenarbeit begrüßt Aufstockung der Mittel für Parlamentarisches Patenschafts-Programm (PPP)

23.07.2015 - Pressemitteilung
Ich freue mich, dass die US-Regierung beschlossen hat, die Finanzmittel für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) wieder aufzustocken. Das ist ein wichtiger Schritt zur Stärkung der Zusammenarbeit und des gemeinsamen Verständnisses zwischen unseren beiden Ländern. Auch die Bundeskanzlerin, der Außenminister und andere Bundestagsabgeordnete haben sich im Laufe des vergangenen Jahres in ihren Gesprächen mit unseren US-amerikanischen Partnern für eine Wiederaufstockung der Mittel stark gemacht.

Durch die Teilnahme am PPP erhalten Jugendliche aus den USA und Deutschland einzigartige Einblicke in die politische Kultur des anderen Landes. Daraus erwachsen tragfähige transatlantische Verbindungen für die Zukunft. Ich freue mich daher sehr, dass der gemeinsame Einsatz der Zivilgesellschaft, der Parlamente und der Regierung für eine stabile Finanzierung des PPP Früchte getragen hat.

Verwandte Inhalte

Schlagworte