Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Rückgabe eines Altartuches aus den USA an die Kollegien-Kirche in Jena

11.06.2015 - Pressemitteilung

In Anwesenheit des Koordinators für die transatlantische Zusammenarbeit, Jürgen Hardt, wird der Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Detroit, Fred Hoffman, morgen (12.06.) um 15 Uhr in der Abgeordnetenlobby des Deutschen Bundestages ein historisches Altartuch an den Dekan der Theologischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität in Jena, Prof. Dr. Uwe Becker übergeben.

Das Altartuch war 1945 von einem amerikanischen Soldaten aus Jena in die USA gebracht worden. Dort wurde es über viele Jahre in der Atonement Lutheran Church in Dearborn im US-Bundesstaat Michigan bei Gottesdiensten eingesetzt. 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs hat die Atonement Lutheran Church nunmehr beschlossen, das Altartuch als Zeichen der guten Beziehungen zwischen den USA und Deutschland an den Ursprungsort zurück zu geben. Honorarkonsul Hoffman hält derzeit mit einer Gruppe deutscher Honorarkonsuln aus den USA und Kanada zu Besuch in Deutschland auf.

Verwandte Inhalte

Schlagworte