Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier eröffnet Jahrestagung der Alexander von Humboldt-Stiftung

08.06.2015 - Pressemitteilung

Am Mittwoch, den 10.06.2015, wird Außenminister Steinmeier bei der Jahrestagung der Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH) die Eröffnungsrede halten.

Die Jahrestagung bringt internationale Wissenschaftler aus unterschiedlichsten Ländern und Fachgebieten zusammen, die derzeit mit einem Stipendium der Humboldt-Stiftung an deutschen Hochschulen zu Gast sind. Mehr als 600 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 77 Ländern kommen am 10. und 11. Juni in Berlin zusammen.

Die Alexander von Humboldt-Stiftung zählt zu den bedeutendsten Mittlerorganisationen in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik. Sie vereint individuelle Förderung herausragend qualifizierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit deren lebenslanger Einbindung in ein weltweit operierendes Exzellenznetzwerk. Die "Humboldt-Familie" umfasst derzeit weltweit mehr als 26.000 Humboldtianer aller Fachgebiete in über 140 Ländern – unter ihnen 51 Nobelpreisträger. Das Auswärtige Amt fördert die Alexander von Humboldt-Stiftung institutionell.

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben