Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesregierung ruft malische Parteien zu Unterzeichnung des Friedensabkommens auf

03.03.2015 - Pressemitteilung

Zur Paraphierung eines Friedensabkommens durch die malische Regierung und einen Teil der bewaffneten Gruppen am 1. März 2015 in Algier erklärte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts heute (03.03.) in Berlin:

Mit der Paraphierung des Friedensabkommens ist auch dank monatelanger Anstrengungen durch die internationalen Mediatoren unter Führung von Algerien ein bedeutender Schritt hin zu einem dauerhaften und nachhaltigen Frieden in Mali gelungen.

Alle Parteien, die dies noch nicht getan haben, sind nachdrücklich aufgefordert, das schwer errungene Abkommen nun ebenfalls schnell zu paraphieren. Das ist auf absehbare Zeit die beste Chance für Frieden und eine Grundlage für Versöhnung und Entwicklung für die Menschen in ganz Mali.

Verwandte Inhalte

Schlagworte