Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier eröffnet die Konferenz für deutsche Mitarbeiter internationaler Organisationen

02.07.2014 - Pressemitteilung

Am 3. Juli eröffnet Außenminister Frank-Walter Steinmeier gemeinsam mit dem UN-Hochkommissar für Flüchtlinge, António Guterres, die 8. Konferenz für deutsche Mitarbeiter bei internationalen Organisationen und europäischen Institutionen.

Ziel der Konferenz ist zum einen die Bildung von Netzwerken der deutschen Mitarbeiter internationaler Organisationen mit der Bundesregierung. Zum anderen soll aber auch die Netzwerkbildung der Mitarbeiter untereinander gefördert werden.

Rund 250 Teilnehmer werden sich in verschiedenen Formaten den aktuellen politischen Themen, wie z.B. der Rolle der OSZE in der Ukrainekrise, widmen. Es werden Mitarbeiter aus den Hauptquartieren internationaler und europäischer Institutionen sowie Mitarbeiter aus Krisenoperationen und Entwicklungsprojekten erwartet.

Neben dem Beauftragten der Bundesregierung für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, Christoph Strässer, werden ebenfalls die deutsche digitale EU-Botschafterin, Prof. Dr. Gesche Joost sowie der Europadirektor des Carnegie Endowment for International Peace, Jan Techau, als Redner auftreten.

Verwandte Inhalte

Schlagworte