Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

LGBTI-Rechte in Europa: Staatsminister Roth lädt zu Film-Vorpremiere ein

06.05.2014 - Pressemitteilung

Der Staatsminister für Europa, Michael Roth, lädt zur Vorpremiere des Films "Im Namen des …" der polnischen Regisseurin Małgorzata Szumowska in das Cinéma Le Paris ein.

Vor der Filmvorführung wird Staatsminister Roth eine Gesprächsrunde zu den Rechten von Lesben und Schwulen, bi-, trans- und intersexuellen Menschen in Europa moderieren. Weitere Teilnehmer werden Pascal Thibault, französischer Journalist in Berlin und Vorsitzender des deutsch-französischen LGBTI-Vereins "Bleu Blanc Rose" sowie der polnische LGBTI-Aktivist und Warschauer Stadtrat Krystian Legierski sein.

Der polnische Film "Im Namen des ..:" [Original "W imię…"] aus dem Jahr 2012 wird in Kürze in Deutschland seinen offiziellen Kinostart haben und lief im Wettbewerb der 63. Berlinale im Februar 2013. Im Mittelpunkt des Films steht der katholische Priester Adam, der sich in einem Dorf in der polnischen Provinz mit seiner eigenen Homosexualität, insbesondere auch vor dem Hintergrund seines Glaubens, auseinandersetzen muss.

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben