Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Westerwelle begrüßt Ernennung von Martin Kobler zum Chef von MONUSCO

Martin Kobler

Martin Kobler (Archivbild), © UN Photo

11.06.2013 - Pressemitteilung

Der deutsche Diplomat wird Chef von MONUSCO in Ostkongo. Außenminister Westerwelle begrüßte die Ernennung.

Zur Ernennung des deutschen Diplomaten Martin Kobler zum Leiter der VN-Friedensmission in Ostkongo erklärte Außenminister Guido Westerwelle heute Morgen (11.06.):

Ich begrüße die Ernennung von Martin Kobler zum Leiter der VN-Friedensmission in Ostkongo. Das ist eine sehr gute Wahl. MONUSCO ist die größte Friedensmission der Vereinten Nationen.

Martin Kobler, der als VN-Sonderbeauftragter für Irak ausgezeichnete Arbeit geleistet hat, wird sie mit großer Kompetenz und Erfahrung weiterführen. Ich wünsche ihm für diese neue herausfordernde Aufgabe viel Erfolg und gutes Gelingen.

Verwandte Inhalte

Schlagworte