Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Westerwelle erleichtert über Ausreise eines deutschen Staatsangehörigen aus Syrien

05.03.2013 - Pressemitteilung

Ein seit Ende Dezember 2012 in Syrien vermisster deutscher Staatsangehöriger konnte heute aus Syrien in den Libanon ausreisen und wurde dort von der deutschen Botschaft in Empfang genommen.

Ein Sprecher des Auswärtiges Amtes erklärte dazu heute (05.03.) in Berlin:

"Außenminister Westerwelle ist erleichtert, dass sich der seit Monaten vermisste Deutsche nun in sicherer Obhut der deutschen Botschaft in Beirut befindet.

Die Bundesregierung hat sich intensiv darum bemüht, seinen Verbleib aufzuklären und seine Rückkehr zu ermöglichen.

Außenminister Westerwelle dankt der russischen Regierung und insbesondere dem russischen Außenminister Sergey Lawrow für ihre Unterstützung, die Ausreise des deutschen Staatsangehörigen aus Syrien zu ermöglichen."

Der betroffene deutsche Staatsangehörige wird von der deutschen Botschaft in Beirut umfassend konsularisch betreut.

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben