Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Guido Westerwelle zur Verabschiedung der Mali-Mandate durch das Kabinett

19.02.2013 - Pressemitteilung

Die Bundesregierung hat heute zwei Mandate für eine deutsche Beteiligung an der EU-Ausbildungsmission in Mali und zur Unterstützung der vom Sicherheitsrat der Vereinten Nationen gebilligten Internationalen Unterstützungsmission in Mali unter afrikanischer Führung (AFISMA) beschlossen und wird sie dem deutschen Bundestag zur Entscheidung vorlegen.

Zur Verabschiedung der beiden Mandate durch das Bundeskabinett erklärte Außenminister Westerwelle heute (19.2.):

"Wir Europäer haben ein ureigenes Interesse daran, dass in unserer Nachbarschaft kein sicherer Hafen für den Terrorismus der Welt entsteht.

Deshalb wollen wir die Afrikaner unterstützen, ihre Verantwortung für die Sicherheit in Mali wahrnehmen zu können.

Die Afrikaner zu unterstützen, ist sicherheitspolitisch geboten und zugleich die beste Entlastung für unseren Partner Frankreich."

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben