Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Menschenrechtsbeauftragter besucht Bulgarien

15.01.2013 - Pressemitteilung

Der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Markus Löning, wird vom 16. bis 20. Januar 2013 Bulgarien besuchen.

Die Reise dient der Intensivierung der Zusammenarbeit im Bereich der Menschenrechtspolitik.

Herr Löning wird den Nationalen Rat für ethnische und Integrationsfragen besuchen und die stellvertretende Justizministerin der Republik Bulgarien sowie den Leiter der Direktion Menschenrechte im bulgarischen Außenministerium treffen. Er wird auch Gespräche mit den parlamentarischen Ausschüssen für Kultur, Zivilgesellschaft und Medien, sowie für Menschenrechte, Religion, Bürgerbeschwerden und Petitionen führen. Vorgesehen sind darüber hinaus Treffen mit dem Ombudsmann der Republik Bulgarien, mit dem Vorsitzenden der Staatlichen Agentur für Flüchtlinge sowie mit verschiedenen Nichtregierungsorganisationen und Menschenrechtsaktivisten. Geplant sind außerdem der Besuch eines Roma-Viertels und einer Roma-Integrationsschule sowie Gespräche mit der Stiftung "Romani Bach".

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben