Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Internationales Kolloquium zu Kulturerhalt und aktuellen archäologischen Projekten in Afghanistan (21./22.11.2012)

20.11.2012 - Pressemitteilung

Das Kulturerhalt-Programm des Auswärtigen Amts fördert seit über zehn Jahren Projekte zur Bewahrung wertvollen Kulturerbes in Kabul und Herat in Afghanistan.

Zum Abschluss der von den Staatlichen Museen zu Berlin und dem Deutschen Archäologischen Institut (DAI) durchgeführten Maßnahmen werden die Ergebnisse des deutsch-afghanischen Engagements im Rahmen eines Kolloquiums vorgestellt. Titel des Kolloquiums ist: "Kulturerhalt und laufende archäologische Projekte in Afghanistan".

Wir laden Sie herzlich zur Auftaktveranstaltung am morgigen Mittwoch (21.11.) um 18.00 Uhr in das Besucherzentrum im Auswärtigen Amt ein (Werderscher Markt 1, 10117 Berlin, Eingang Lichthof). Ebenso laden wir Sie herzlich zur Teilnahme am Kolloquium selbst ein. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer in der Anlage.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten unter:
Fax: +49 (0)30 - 20 90 54 02
E-Mail: k.loehr@smb.spk-berlin.de

Hintergrundinformationen zum Kulturerhalt-Programm des Auswärtigen Amts:

Seit 1981 unterstützt die Bundesrepublik Deutschland im Rahmen des Kulturerhalt-Programms des Auswärtigen Amts die Bewahrung des kulturellen Erbes in aller Welt. Gefördert werden Projekte zum Erhalt des kulturellen Erbes in Entwicklungsländern oder zur Bewahrung des deutschen kulturellen Erbes im Ausland.

Ziel ist es, das Bewusstsein für die eigene nationale Identität in Entwicklungsländern zu stärken und einen partnerschaftlichen Kulturdialog zu fördern.

Mit ca. 55,3 Millionen Euro wurden von 1981 bis 2012 mehr als 2.510 Projekte in 144 Ländern gefördert. Allein in Afghanistan konnten von 2000 bis 2012 rund 6,7 Millionen Euro für 78 Projekte bereitgestellt werden, u.a. zur Konservierung der Fragmente der Buddhas von Bamiyan, zur Wiederherstellung des Babur-Gartens in Kabul und zur Altstadtsanierung Herat.

Flyer zum Colloquium (englisch) PDF / 379 KB

Kulturerhalt

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben