Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Westerwelle: Voraussetzungen für Waffenruhe in Gaza schaffen

18.11.2012 - Pressemitteilung

Zum andauernden Konflikt in Gaza erklärte Außenminister Westerwelle heute:

Die Lage in Gaza und Südisrael ist extrem gefährlich. Es droht eine Eskalationsspirale mit Folgen für die gesamte Region.

Es muss alles getan werden, um die Voraussetzungen für eine Waffenruhe zu schaffen. Ich erwarte, dass Ägypten und die gesamte Arabische Liga auf die Machthaber in Gaza einwirken, die Raketenangriffe zu stoppen.

Ebenso wichtig sind entschiedene Schritte, um den Waffenschmuggel nach Gaza endlich nachhaltig zu unterbinden. Auch hier setze ich darauf, dass Ägypten seiner Verantwortung als Nachbar Gazas entschlossen nachkommt.

Zuvor hatte Außenminister Westerwelle in den letzten Tagen u.a. mit dem israelischen Außenminister Lieberman, dem ägyptischen Außenminister Amr und dem Generalsekretär der Arabischen Liga El-Arabi telefoniert. Thema der Gespräche waren Wege, wie ein möglichst schnelles Ende der Gewalt und eine Waffenruhe erreicht werden können.

Verwandte Inhalte

Schlagworte