Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Westerwelle spricht auf dem ersten Außenwirtschaftstag Architektur, Planen, Bau

08.02.2012 - Pressemitteilung

Bundesaußenminister Guido Westerwelle eröffnet den Außenwirtschaftstag Architektur, Planen, Bau am 09.02. im Auswärtigen Amt mit einer Rede zu den Themen Außenwirtschaftsförderung, Euro & Wachstum sowie Chancen und Herausforderungen durch den Aufstieg neuer Gestaltungsmächte.

Der erstmalig stattfindende Außenwirtschaftstag ist ein branchenübergreifendes Netzwerktreffen exportorientierter Unternehmer, Manager und Freiberufler aus den Bereich der Architektur sowie des Planens und Bauens. Er dient dem Austausch zwischen Wirtschaft, Politik und Diplomatie. Es werden über 400 Teilnehmer erwartet.

Außenwirtschaftsförderung ist eine Hauptaufgabe des Auswärtigen Dienstes. Das Auswärtige Amt und seine über

220 Auslandsvertretungen unterstützen deutsche Unternehmen weltweit. Die Wirtschaftsdienste der Auslandsvertretungen stehen vor allem auch den kleinen und mittleren Unternehmen bei ihren Auslandsgeschäften unterstützend zur Seite.

Der Außenwirtschaftstag wird vom Auswärtigen Amt in Zusammenarbeit mit den führenden Branchenverbänden aus den Bereichen Architektur, Planen und Bau wie dem Zentralverband Deutsches Baugewerbe, der Bundesarchitektenkammer, dem Bund Deutscher Architekten oder dem Verband Beratender Ingenieure organisiert. Die Durchführung erfolgt in Kooperation mit u.a. dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, den Deutschen Außenhandelskammern, Germany Trade & Invest und der Kreditanstalt für Wiederaufbau.

Verwandte Inhalte

Schlagworte