Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesaußenminister Westerwelle spricht auf Lateinamerika-Konferenz

22.11.2011 - Pressemitteilung

Bundesaußenminister Guido Westerwelle hält am Mittwoch, 23. November, um 17 Uhr eine Rede auf der Konferenz „Lateinamerika im Wandel“ im Haus der Kulturen der Welt.

Die gemeinsam mit dem Ibero-Amerikanischen Institut und dem Haus der Kulturen der Welt ausgerichtete Konferenz beleuchtet die bedeutsamen Veränderungen in Lateinamerika und der Karibik sowie die zukünftigen Perspektiven der Region aus verschiedenen Blickwinkeln. Diskutiert wird ein breit gefächertes Themenspektrum, das neben wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Aspekten auch Fragen der Nachhaltigkeit und des gesellschaftlichen Wandels umfasst.

Die Konferenz nimmt so die von der Bundesregierung vorgenommene neue Schwerpunktsetzung in den Beziehungen zu Lateinamerika und der Karibik auf. Bereits im August 2010 hat die Bundesregierung ein neues und umfassendes Lateinamerika- und Karibikkonzept verabschiedet, das den Beziehungen zu dieser wichtigen Partnerregion eine neue Qualität verleiht.


Verwandte Inhalte

nach oben