Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsch-Russisches Forum im Auswärtigen Amt: Das Verhältnis von Staat und Bürger

18.10.2011 - Pressemitteilung

Deutsch-Russisches Forum: Das Verhältnis von Staat und Bürger

Das Deutsch-Russische Forum setzt sich in seiner Jahreskonferenz 2011 unter dem Motto „Die moderne Stadt: Aufgabe für Staat und Bürger“ mit Bürgerengagement und Modernisierung auseinander.

Dabei soll auch das Verhältnis Bürger-Staat und die Einbindung der Zivilgesellschaft diskutiert werden.

Das Deutsch-Russische Forum organisiert seit 1993 Dialog und Begegnungen zwischen den Gesellschaften Deutschlands und Russlands. Es ist ein Forum, um Politik und Wirtschaft zu diskutieren, für Kulturbegegnung, Nachwuchsförderung und regionale Zusammenarbeit.

Die Jahreskonferenz wird am 19.10. in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt und der Bertelsmann Stiftung durchgeführt.

Verwandte Inhalte

Schlagworte