Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesaußenminister Westerwelle erneuert wegen Lage im Grenzgebiet zu Syrien Angebot humanitärer Hilfe an türkische Regierung

13.06.2011 - Pressemitteilung

Außenminister Westerwelle hat heute (13.06.) mit seinem türkischen Amtskollegen Ahmet Davutoglu telefoniert und ihm zum "überzeugenden Wahlsieg" der amtierenden Regierung gratuliert.

Außenminister Westerwelle informierte ihn über die Ergebnisse seines heutigen Besuchs in Bengasi.

Mit Blick auf die Lage in Syrien unterstrich Außenminister Westerwelle die Notwendigkeit eines raschen und starken Signals durch den VN-Sicherheitsrat an das syrische Regime, die Gewalt gegen das eigene Volk sofort einzustellen und den Dialog zu suchen.

Außenminister Davutoglu beschrieb die mit der zunehmenden Zahl von Flüchtlingen aus Syrien immer kritischer werdende Lage im türkisch-syrischen Grenzgebiet. Außenminister Westerwelle bekräftigte das Angebot der Bundesregierung zu humanitärer Hilfe für die Flüchtlinge.

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben