Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesminister Westerwelle traf Generalsekretär der Arabischen Liga Amr Moussa

11.05.2011 - Pressemitteilung

Bundesaußenminister Guido Westerwelle ist heute (11.05.) mit dem Generalsekretär der Arabischen Liga, Amr Moussa, in Berlin zusammengetroffen.

Bundesaußenminister Westerwelle unterstrich die Bedeutung des historischen Umbruchs in der arabischen Welt und sagte nachhaltige Unterstützung Deutschlands für den Transformationsprozess in Nordafrika zu.

Mit Blick auf Ägypten begrüßte Bundesaußenminister Westerwelle die bisher unternommenen Reformen auf dem Weg zu demokratischen und rechtsstaatlichen Verhältnissen. Es gehe nun darum, dass die im Herbst geplanten Wahlen frei, fair und repräsentativ verlaufen. Deutschland wird seinen Beitrag leisten, damit der demokratische Wandel gelingt. Außenminister Westerwelle äußerte in diesem Zusammenhang erneut seine große Sorge über die Lage der Kopten im Land.

Beide waren sich einig, dass der gegenwärtige Stillstand im Nahost-Friedensprozess rasch überwunden werden müsse. Außenminister Westerwelle betonte, dass aus Sicht der Bundesregierung eine Zwei-Staaten-Lösung im Wege von Verhandlungen erreicht werden müsse.

Verwandte Inhalte