Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Informationsveranstaltung für Delegationen der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011

24.03.2011 - Pressemitteilung

Das Auswärtige Amt und das Bundesministerium des Innern haben heute (24.03.) die Vertreter der an der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland teilnehmenden Länder zu einer Informationsveranstaltung in das Auswärtige Amt eingeladen.

Deutschland übernimmt mit der Durchführung der 6. FIFA Frauen-Fußball Weltmeisterschaft in der Zeit vom 26. Juni bis zum 17. Juli 2011 erneut die Rolle des Gastgebers für ein Sportgroßereignis im Fußball. Aufgabe der Bundesregierung ist es dabei, für den staatlichen Rahmen des Sportgroßereignisses zu sorgen. Dazu zählen umfassende Regierungsgarantien zur Sicherheit, Fragen zur Ein- und Ausreise, aber auch Fragen des Protokolls.

Die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Cornelia Pieper, sagte anlässlich der Veranstaltung:

„Dass noch Anfang der 1970er Jahre Frauen-Fußball in den Vereinen des Deutschen Fußball-Bundes verboten war, kann man sich bei der heutigen Popularität der Sportart in Deutschland kaum mehr vorstellen. Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft zählt mittlerweile zu den besten der Welt, die Begeisterung für die WM im eigenen Land steigt von Tag zu Tag. Die damit verbundene positive Entwicklung des Mädchen- und Frauenfußballs weltweit freut mich ganz besonders.“

„Die Vorbereitungen und Konzepte haben wir zu der U-20 WM 2010 bereits erfolgreich getestet und abgeschlossen“, betonte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, Christoph Bergner. „Wir freuen uns auf ein friedliches, fröhliches und internationales Sportfest, bei dem die Frauen, Familien und Kinder im Mittelpunkt stehen. Die Sommer-WM 2011 kann kommen.“

An der Weltmeisterschaft nehmen neben Gastgeber Deutschland folgende Länder teil: Äquatorialguinea, Australien, Brasilien, England, Frankreich, Japan, Kanada, Kolumbien, Mexiko, Nigeria, Neuseeland, Nordkorea, Norwegen, Schweden und die Vereinigten Staaten von Amerika.

Verwandte Inhalte

Schlagworte