Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Staatsminister Hoyer trifft Kroatiens Parlamentspräsident Bebić

22.02.2011 - Pressemitteilung

Staatsminister Werner Hoyer traf heute mit dem kroatischen Parlamentspräsidenten Bebić zusammen, der sich auf Einladung von Bundestagspräsident Lammert zu einem offiziellen Besuch in Deutschland aufhält.

Im Mittelpunkt der Gespräche im Auswärtigen Amt, die in sehr freundschaftlicher Atmosphäre stattfanden, stand der Weg Kroatiens in die Europäische Union.

Es herrschte Übereinstimmung, dass sich das Land in den Beitrittsverhandlungen mit der EU auf der Zielgeraden befindet, dass auf den letzten Metern dieses Weges jedoch noch Reformleistungen von Kroatien erwartet werden.

Staatsminister Hoyer:

„Unsere kroatischen Freunde haben auf dem Weg in Richtung EU bereits beachtliche Leistungen erbracht. Ich bin zuversichtlich, dass sie diese Erfolgsgeschichte fortsetzen werden. Deutschland wird Kroatien auf diesem Weg weiter unterstützen. Wir freuen uns darauf, Kroatien möglichst bald in die EU aufnehmen zu können.“

Weitere Themen der Gespräche waren die Rolle des kroatischen Parlaments und der kroatischen Parteien im Beitrittsprozess zur EU sowie die kroatische Politik in der Region, insbesondere die Beziehungen zu den Nachbarstaaten Serbien sowie Bosnien und Herzegowina.

Verwandte Inhalte

Schlagworte