Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesminister Steinmeier verurteilt Anschläge in Kandahar

25.08.2009 - Pressemitteilung

Zu dem heutigen Anschlag in der südafghanischen Stadt Kandahar erklärte Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier heute (25.08.) in Gelsenkirchen:

„Ich bin entsetzt über diesen furchtbaren Anschlag, der so viele Menschenleben und Verletzte gefordert hat, und verurteile ihn auf das Schärfste. Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden der Toten. Den Verletzten wünsche ich baldige Genesung.

Ziel der Attentäter ist es offenbar, die Sicherheitslage in Afghanistan zu destabilisieren und den demokratischen Prozess nach den Wahlen unmöglich zu machen. Dies darf und wird ihnen nicht gelingen.

In diesen schweren Stunden steht Deutschland fest an der Seite des afghanischen Volkes im Streben nach einer besseren und sicheren Zukunft„

Verwandte Inhalte

nach oben