Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesminister Steinmeier beglückwünscht neuen japanischen Außenminister

25.09.2007 - Pressemitteilung

Aus Anlass seiner Ernennung zum neuen Außenminister Japans hat Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier seinem neuen Amtskollegen Masahiko Komura heute (25.09.) ein Glückwunschschreiben übersandt. In dem Schreiben heißt es:

"Zu Ihrer Ernennung zum Außenminister Japans gratuliere ich Ihnen sehr herzlich. Ich wünsche Ihnen bei der Ausübung Ihrer neuen herausfordernden Aufgabe viel Glück, Kraft und Erfolg.

Die Beziehungen zwischen unseren Ländern sind traditionell sehr freundschaftlich. Gemeinsam sind wir in der Verantwortung, zur Lösung globaler und internationaler Fragen beizutragen. Es ist mir daher ein wichtiges Anliegen, diese enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen noch weiter zu vertiefen. Das gilt in ganz besonderem Maße für die inhaltlich abgestimmte Übergabe der G8-Präsidentschaft von Deutschland an Japan.

Ich freue mich auf Ihre Beteiligung bei der Fortsetzung des vielfältigen und intensiven Dialogs der G8-Außenminister. Bei dieser Gelegenheit will ich auch gerne die Einladung zur G8+O5-Außenministerkonferenz über „Impulse der Außenpolitik für eine sichere Energieversorgung und den Klimaschutz“ am
3. Dezember 2007 in Berlin erneuern, die ich Ihrem Vorgänger zukommen ließ. Ich würde mich sehr freuen, Sie in Berlin begrüßen zu dürfen.

Ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam die großen Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft meistern werden. Ich sehe unserer Kooperation auch zur noch intensiveren Nutzung des Potenzials der deutsch-japanischen Beziehungen mit Erwartung entgegen."

Verwandte Inhalte

nach oben