Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Pressebriefing im Vorfeld des XII. Symposiums Reise- und Impfmedizin 2007 -Internationale Gesundheit-

17.04.2007 - Pressemitteilung

Das vom Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amts etablierte Symposium für Reisemedizinische Fortbildungen der Reise- und Tropenärzte findet am 27. und 28. April bereits zum 12. Mal statt. Der Gesundheitsdienst informiert zusammen mit anderen Experten der Reisemedizin vorab in einem Briefing über die aktuelle Seuchenlage, über neue Präventionsmöglichkeiten und Impfungen und über die Trends im Reiseverhalten der Deutschen bei der Prävention und Nachsorge. Die Teilnahme an dem Briefing erfordert eine Anmeldung.

Das vom Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amts etablierte Symposium für Reisemedizinische Fortbildungen der Reise- und Tropenärzte findet am 27. und 28. April bereits zum 12. Mal statt. Der Gesundheitsdienst bietet zusammen mit anderen Experten der Reisemedizin vorab ein Briefing über die wichtigsten Themen des Symposiums an.

Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amts betreut nicht nur die Botschaften und Konsulate, von denen ca. 150 in gesundheitsgefährdeten Gebieten liegen, er ist auch, zusammen mit im Ausland postierten Ärzten, Anlaufstelle für fast 6000 AA-Mitarbeiter im Ausland, die mit Ihren Familien in medizinisch schlecht versorgten oder riskanten Gebieten tätig sind. Ungefähr 5 Mio Deutsche verreisen auch in diesem Jahr in die Tropen oder Subtropen. Etwa die Hälfte dieser Tropenreisenden haben in irgendeiner Form Gesundheitsprobleme während der Reise, fühlen sich krank oder benutzen Medikamente. Manche kommen mit gefährlichen Infektionskrankheiten zurück.

Experten aus der Reise- und Impfmedizin werden Sie vor dem Symposium über die aktuelle Seuchenlage, über neue Präventionsmöglichkeiten und Impfungen und über die Trends im Reiseverhalten der Deutschen bei der Prävention und Nachsorge informieren. Die Agenda des Symposiums wird von folgenden Themen bestimmt:

  • Epidemiologische Situation – Pandemie – Vogelgrippe
  • Kommt SARS zurück?
  • Tuberkulose wieder auf dem Vormarsch
  • Verbreitung von Infektionskrankheiten im Ausland - ein Überblick
  • Impfung gegen Krebs: Die neuen Impfstoffe
  • Richtige Vor- und Nachsorge bei Fernreisen
  • Die richtige Reiseapotheke
  • Was ist bei zunehmend beliebten Last-Minute-Reisen reisemedizinisch noch möglich.
  • Malaria-Diagnostik, Prophylaxe und Therapiemöglichkeiten - Neue Empfehlungen

Verwandte Inhalte