Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesaußenminister Steinmeier kondoliert anlässlich des Einsturzes einer Messehalle im polnischen Chorzow

29.01.2006 - Pressemitteilung

Aus Anlass des Einsturzes einer Messehalle im polnischen Chorzow hat Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier heute (29.01.) seinem polnischen Amtskollegen, Prof. Dr. Stefan Meller, das folgende Kondolenztelegramm übermittelt:

"Mit großer Bestürzung habe ich erfahren, dass gestern beim Einsturz einer Messehalle in Chorzow mehr als 60 Menschen ums Leben gekommen sind und viele weitere verletzt wurden, darunter auch Deutsche. Ich möchte Ihnen und der polnischen Regierung mein aufrichtiges Beileid aussprechen.

Wir fühlen mit dem polnischen Volk in seinem Schock und seiner Trauer. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei allen, die den Verlust von Angehörigen und Freunden zu beklagen haben.

Wir alle hoffen, dass es den Rettungskräften gelingt, noch weitere Verschüttete zu retten. Den Verletzten wünschen wir baldige Genesung."

Die deutsche Botschaft und das Generalkonsulat in Breslau sind eingeschaltet und stehen in engem Kontakt mit den polnischen Behörden. Der deutsche Generalkonsul ist am Unglücksort. Nach vorläufigen Informationen sind bei dem Unglück ein Deutscher ums Leben gekommen und vier Deutsche verletzt worden.

Verwandte Inhalte