Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Diplomacy for Sustainability - Taten für morgen

30.05.2018 - Artikel

Auswärtiges Amt und europäische Botschaften in Berlin stellen ihre SDG Schwerpunkte während der European Sustainable Development Week vor.

European Sustainable Development Week
European Sustainable Development Week© AA

Unter dem Titel „Diplomacy for Sustainability“ stellen das Auswärtige Amt und zehn Botschaften europäischer Länder während der European Sustainable Development Week 2018 (ESDW18) ihre Arbeit zur Umsetzung der Agenda 2030 und der Sustainable Development Goals (SDGs) vor. Den Auftakt macht das Auswärtige Amt mit der Eröffnungsveranstaltung und Begrüßung durch Christophe Eick, Ressortkoordinator für Nachhaltigkeit im Auswärtigen Amt.

Die Veranstaltungen

Die Veranstaltungen decken dabei ein breites Spektrum an Themen und Formaten ab: Eine Podiumsdiskussion der Nordischen Botschaften befasst sich mit erneuerbaren Energien, in einem Dokumentarfilm erfahren die Zuschauer mehr über die einmaligen ungarischen Moorlandschaften, während die estnische Botschaft sich mit Umweltverschmutzung in der Ostsee befasst und die schweizerische Botschaft in einem spielerischen Kontest Germany’s Next Sustainable Development Geek sucht. Den Abschluss der Woche bilden die polnische Botschaft mit Gesprächen zur Nachhaltigkeit in Unternehmen und die britische Botschaft zeigt exklusiv die letzte Episode der Staffel  „Blue Planet II“. Bei allen Veranstaltungen werden zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft vertreten sein.

Diplomacy for Sustainability lädt somit die Besucherinnen und Besucher ein, an verschiedenen Events  teilzunehmen, um Auf diese Weise einen Einblick in die länderspezifische Gestaltung der Umsetzung der SDGs zu bekommen. Darüber hinaus können die Gäste sich einen Überblick über europäische Umsetzungsmodelle für Nachhaltigkeit verschaffen und die Arbeit der Botschaften von innen kennenlernen. Das vollständige Programm finden Sie unter http://t1p.de/mq5w. Dort sind auch Kontakte für die Registrierung zu den Veranstaltungen angegeben. Melden Sie sich an!

Die European Sustainable Development Week 2018 (ESDW18)

Die European Sustainable Development Week, in deren Rahmen sich die Initiative Diplomacy for Sustainability einbettet, findet seit 2014 jährlich vom 30. Mai bis 05. Juni statt. In dieser Woche versammeln sich verschiedenste Aktionen und Events von Regierungen, der Zivilgesellschaft, der Wirtschaft und der Wissenschaft, um europaweit Initiativen zur Umsetzung nachhaltiger Entwicklung und der Verwirklichung der Sustainable Development Goals (SDGs) zu befördern. Entstanden aus einer Initiative von Deutschland, Frankreich und Österreich beteiligen sich in diesem Jahr bereits 31 europäische Länder mit mehr als 4000 lokalen Projekten an der ESDW18.

 

Veranstaltungsübersicht:

30. Mai, 14 Uhr                      AA: Opening Event - in unserem Club International

30. Mai, 16 Uhr                      Island: Energy #SDG7

31. Mai, 9:30 Uhr                   Nordics: Urban Development #SDG11

31. Mai, 15 Uhr                      Dänemark: Clean Energy @ #SDG7

31. Mai, 18 Uhr                      Ungarn: Biodiversity #SDG15

1. Juni, 11:30 Uhr                   Schweiz: Germany´s next SD Geek Spiel - all #SDGs

1. Juni, 16 Uhr                        Estland: Environment in the Baltic Sea #SDG14

4. Juni, 15 Uhr                        Polen: Sustainable Polish companies #SDG9

5. Juni, 15:30 Uhr                   Großbritannien: Combating illegal wildlife trade #SDG15

5. Juni, 18 Uhr                        Großbritannien: BBC Blue Planet Film screening #SDG14

Schlagworte

nach oben