Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

G7-Außenminister zum Verschwinden von Jamal Khashoggi

16.10.2018 - Pressemitteilung

Erklärung der Außenminister der G7-Staaten zum Verschwinden von Jamal Khashoggi  (16.10.):

Wir, die G7-Außenminister Deutschlands, Frankreichs, Italiens, Japans, Kanadas, des Vereinigten Königreichs sowie der Vereinigten Staaten von Amerika und die Hohe Vertreterin der Europäischen Union bestätigen unsere Verpflichtung zur Verteidigung der freien Meinungsäußerung und zum Schutz einer freien Presse.

Wir sind nach wie vor sehr beunruhigt aufgrund des Verschwindens des bekannten saudischen Journalisten Jamal Khashoggi. Jene, die für sein Verschwinden verantwortlich sind, müssen zur Rechenschaft gezogen werden.

Wir ermutigen eine saudisch-türkische Zusammenarbeit und sehen der Durchführung der angekündigten gründlichen, glaubhaften, transparenten und unverzüglichen Ermittlungen durch Saudi-Arabien erwartungsvoll entgegen.

Schlagworte

nach oben