Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Frank-Walter Steinmeier und französischer Außenminister Jean-Marc Ayrault verleihen Deutsch-Französischen Menschenrechtspreis

30.11.2016 - Pressemitteilung

Außenminister Steinmeier und Außenminister Ayrault werden am Donnerstag, 1.12., erstmals den Deutsch-Französischen Preis für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit vergeben. Geehrt werden sollen 15 internationale Preisträger für ihre Zivilcourage und ihr herausragendes Engagement für die Menschenrechte. Die syrischen Weißhelme erhalten einen Sonderpreis. Die Preisverleihung findet im Kontext des internationalen Tags der Menschenrechte am 10.12. statt.

Vorab werden die Außenminister zu bilateralen Gesprächen zusammentreffen. Dabei geht es um Themen der Europapolitik und internationale Krisen und Konflikte.

Menschenrechte

Verwandte Inhalte

Schlagworte