Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier zur Lage in Jemen

10.10.2016 - Pressemitteilung

Außenminister Frank-Walter Steinmeier sagte heute (10.10.) am Rande seines Besuches in Abuja zur Lage in Jemen:

Die jüngsten Ereignisse, allen voran der furchtbare Anschlag auf eine Trauergemeinde in Sanaa, zeigen in aller Dramatik, dass Gewalt immer nur mehr Gegengewalt auslöst und Anschläge wie diese niemanden einer Lösung für Jemen näherbringen.

Die Verantwortlichen für diese grausame Tat müssen ermittelt werden. Solche mörderischen Anschläge dürfen sich nicht wiederholen.

Die vielen Toten auf der Trauerfeier sollten allen in Jemen und in der Region, die politische Verantwortung tragen, eine Mahnung sein, gerade jetzt nach Möglichkeiten zu suchen für eine Wiederaufnahme der von den Vereinten Nationen vermittelten Gespräche über einen Waffenstillstand und eine politische Lösung für Jemen.

Verwandte Inhalte

Schlagworte