Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Auswärtiges Amt schnürt Humanitäres Hilfspaket für Flüchtlinge in der ejR Mazedonien und Serbien

26.08.2015 - Pressemitteilung

Angesichts der dramatischen Situation der durchreisenden Flüchtlinge im Westlichen Balkan stellt das Auswärtige Amt kurzfristig eine Million Euro für humanitäre Hilfsmaßnahmen zur Verfügung. Außenminister Frank-Walter Steinmeier sagte dazu heute (26.08.):

"Wir können nicht tatenlos zusehen, wenn Schutz suchende Flüchtlinge in Nachbarstaaten der Europäischen Union in Not geraten. Es kommt jetzt darauf an, die Regierungen vor Ort dabei zu unterstützen, ihre Verantwortung wahrzunehmen und den Flüchtlingen schnell und effektiv zu helfen. Hierfür stellen wir jetzt als erste Sofortmaßnahme eine Million Euro für die Versorgung von Flüchtlingen in den Staaten des Westlichen Balkan bereit. Wir müssen rasch handeln und zeigen: die Europäische Union steht auch in schwierigen Zeiten für ihre Werte ein, wir lassen unsere Nachbarn nicht allein. Dazu gehört auch eine faire Verteilung von Flüchtlingen innerhalb der Europäischen Union, wie wir sie in unserem 10-Punkte-Plan für eine europäische Antwort in der Flüchtlingspolitik vorgeschlagen haben."

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben