Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Botschafterkonferenz im Auswärtigen Amt

20.08.2015 - Pressemitteilung

Am Montag, den 24. August 2015, eröffnet Außenminister Frank-Walter Steinmeier gemeinsam mit dem Ehrengast Parag Khanna (New America Foundation) die diesjährige Botschafterkonferenz. Gemeinsam mit weiteren Panel-Teilnehmern werden sie anschließend diskutieren, wie aufsteigende Mächte und auch nichtstaatliche Akteure die Diplomatie des 21. Jahrhunderts verändern.

Die Konferenz führt in der Zeit vom 24. bis 27. August neben den Leiterinnen und Leiter der mehr als 200 deutschen Auslandsvertretungen auch Vertreter ausländischer Botschaften sowie zahlreiche hochrangige Repräsentantinnen und Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft und Kultur zusammen.

Die diesjährige Botschafterkonferenz steht unter dem Leitthema „Krise, Ordnung, Gestaltung“. Damit knüpft die Konferenz an die „Review 2014 – Außenpolitik Weiter Denken“ und den laufenden internen Review-Umsetzungsprozess für einen schlagkräftigeren Auswärtigen Dienst an.

Im Mittelpunkt der mehr als 50 Einzelveranstaltungen werden die „Praxiswerkstätten“ stehen. Hier diskutieren Botschafterinnen und Botschafter über Chancen und Gestaltungsmöglichkeiten deutscher Diplomatie in einer sich rasant verändernden Welt.

Der Wirtschaftstag am Dienstag, den 25. August 2015, wird von Außenminister Frank-Walter Steinmeier und dem Minister für Wirtschaft, Industrie und Digitales der Französischen Republik Emmanuel Macron eröffnet. Zur Auftaktveranstaltung wird mit gesonderter Pressemitteilung eingeladen.

Verwandte Inhalte

Schlagworte