Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier zum 70. Jahrestag der Unterzeichnung der VN-Charta

26.06.2015 - Pressemitteilung

Außenminister Steinmeier sagte heute (26.06.) in Berlin aus Anlass des 70. Jahrestages der Unterzeichnung der Charta der Vereinten Nationen:

„Die Vereinten Nationen sind auch 70 Jahre nach ihrer Gründung als zentraler Pfeiler unserer internationalen Ordnung unentbehrlich. Frieden und Sicherheit sind ohne die Vereinten Nationen nicht zu erreichen.

Was wir heute genauso wie damals, wenige Wochen nach Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa, brauchen, sind Vereinte Nationen, die mit größtmöglicher Legitimität und Handlungsfähigkeit global agieren können. Das ist im Interesse Deutschlands und Kernanliegen unserer Außenpolitik.

Friedensmissionen der Vereinten Nationen sind ein entscheidendes Instrument der Stabilisierung und Friedenssicherung. Ein wichtiges Ziel der Vereinten Nationen ist heute mehr denn je ein wirksamer Schutz der Zivilbevölkerung.

Deutschland bleibt ein verlässlicher Partner der Vereinten Nationen und wir sind bereit, Friedensmissionen der Vereinten Nationen zu stärken. Ich begrüße dazu die Anregungen aus der SPD, die eine breitere Debatte verdienen und die wir in der Bundesregierung aufgreifen werden.„


Verwandte Inhalte

nach oben