Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier zur Frauenfußball-WM

07.06.2015 - Pressemitteilung

Zum ersten Deutschlandspiel bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft sagte Außenminister Steinmeier heute (07.06.) in Berlin:

Ab heute wird's ernst: Die WM in Kanada beginnt mit einem ersten Spiel gegen die Elfenbeinküste!

Das Team um Trainerin Sylvia Neid hat in den vergangenen Jahren immer wieder gezeigt, dass sie es fußballerisch drauf haben. Sie werben mit tollem Spiel, großartigem Einsatz, viel Herz und Leidenschaft sowie echtem Fairplay für Deutschland und einen sauberen Sport, der nicht von korrupten Funktionären beherrscht wird.

Bessere Botschafterinnen für Deutschland können wir uns nicht wünschen. Ich drücke dieser tollen und technisch versierten Mannschaft heute ganz fest die Daumen für ihren ersten Erfolg bei dieser WM!

Mit etwas Glück und viel fußballerischem Können dürfen wir am Ende des Turniers hoffentlich ein weiteres WM-Finale mit deutscher Beteiligung erleben. Ich freue mich drauf.

Verwandte Inhalte