Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Konferenz „Europäische Erinnerungskulturen 2014“

Pressemitteilung

Am Mittwoch, den 17. Dezember 2014, spricht Außenminister Steinmeier zum Abschluss einer internationalen Konferenz zu Europäischen Erinnerungskulturen im Auswärtigen Amt. Diese Veranstaltung reiht sich ein in die diesjährigen Aktivitäten des Außenministers zum Gedenken an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren.

Im Mittelpunkt stehen die vielfältigen Perspektiven von Erinnern in Europa. Davon ausgehend geht es um die Frage, welche Chancen in dieser Unterschiedlichkeit für ein lebendiges und verbindendes europäisches Gespräch liegen.

An die Ansprache von Außenminister Steinmeier schließt sich eine Podiumsdiskussion an, die die Ergebnisse der Konferenz zusammenfasst.

Verwandte Inhalte